Gezeichnet von Barks, Gottfredson, Taliaferro Micky Maus & Donald Duck

Symbol für Ausstellungen
Residenzschloss Mergentheim
Ausstellung
20. März bis 19. September 2021

„Gezeichnet von Walt Disney“ – jahrzehntelang verschwanden die Künstler Carl Barks, Floyd Gottfredson und Al Taliaferro hinter dieser Angabe und wurden in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Die Ausstellung im Residenzschloss Mergentheim setzt die „Großen Drei“ und ihre sehr unterschiedlichen Bezüge zum Unternehmen „Disney“ ins rechte Licht und würdigt ihre Kunst erstmals in einer Zusammenschau.

Service

20. März bis 31. März

Mi , Do , Fr , Sa 14.00 - 17.00 Uhr
So , Feiertag 10.30 - 17.00 Uhr

01. April bis 19. September

Mi , Do , Fr , Sa , So , Feiertag 10.30 - 17.00 Uhr

Adresse

Residenzschloss Mergentheim
Schloß 16
97980 Bad Mergentheim

Information und Anmeldung

Besucherzentrum
Telefon +49(0)79 31. 123 06 0
Telefax +49(0)79 31. 5 26 69
info@schloss-mergentheim.de

Preis

Erwachsene 7,00 €
Erwachsene mit Kurkarte 6,30 €
Ermäßigte 3,50 €
Familien 17,50 €
Gruppen ab 20 Personen pro Person 6,30 €

Hinweis

Mehr Informationen unter „Mickey Mouse"

Corona-Virus COVID-19

Nach der Corona-Verordnung der baden-württembergische Landesregierung vom 14. August 2021 gilt für diese Veranstaltung der sogenannte 3G-Nachweis: das heißt alle Gäste müssen eine Impfdokumentation (Impfpass oder Impfbescheinigung) über eine vollständige Impfung (vor mindestens 14 Tagen), eine Bescheinigung über eine mittels PCR-Test bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder ein negativer Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Apotheke oder ähnliches) vorgelegt werden. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Schülerinnen und Schüler, die als Nachweis den Schülerausweis vorzeigen können., 

Außerdem werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst, wahlweise vor Ort oder digital über die Luca-App. Das Kontaktformular kann auch online ausgefüllt werden oder als PDF-Datei heruntergeladen und ausgefüllt abgegeben werden.

Darüberhinaus gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie im Innenbereich das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. In den Außenbereich entfällt die Maskenpflicht, es sei denn, es ist davon auszugehen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann.