Wiederholenden Inhalt überspringen
DEUTSCHORDENSMUSEUM MIT EINER GLANZVOLLEN GESCHICHTE
Residenzschloss Mergentheim

Ein erfolgreicher Sohn Mergentheims Lorenz Fries (1489 – 1550)

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Residenzschloss Mergentheim
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Susanne Karner
Termin: Samstag, 22.08.2020, 14:30
Dauer: 1,5 Stunden

Er gilt als der bedeutendste fränkische Geschichtsschreiber des 16. Jahrhunderts und wurde in Mergentheim geboren: Magister Lorenz Fries. 1489 erblickte er hier als Sohn eines Gastwirts das Licht der Welt, er starb als hoch angesehener Würzburger Bürger. Zwei Werke werden mit seinem Namen in Verbindung gebracht: er verfasste die Würzburger Bischofs-Chronik, die als sein Hauptwerk gilt und die Geschichte des fränkischen Bauernkrieges, die zentral in dieser Führung behandelt wird.

Service

Adresse

Residenzschloss Mergentheim
Schloß 16
97980 Bad Mergentheim

Information und Anmeldung

Besucherzentrum
Telefon +49(0)79 31. 5 22 12
Telefax +49(0)79 31. 5 26 69
info@schloss-mergentheim.de

Kartenverkauf

Museumskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

max. 18 bis 20 Personen

Preis

pro Person 9,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Dem Wetter angepasste Kleidung ist notwendig, ggf. ein Regenschirm
Barrierefrei