Skip to main
DEUTSCHORDENSMUSEUM MIT EINER GLANZVOLLEN GESCHICHTE
Residenzschloss Mergentheim
Residenzschloss Mergentheim, Garten

Literaturfestival vom 28. bis 30. August 2020„Literatur im Schloss“-Sommerfestival

Das Wochenende 28. bis 30. August steht im Zeichen neuer Bücher: Das „Literatur im Schloss“-Sommerfestival bringt erstmals vier Autorinnen und Autoren in den Klanggarten des Kurparks Bad Mergentheim – Open Air und trotz Abstands hautnah.

 Beatrice Fassbender

Die Moderatorin Beatrice Faßbender.

Neue Lektüre: vom Familienroman bis zum Krimi

Die ausgewählten Werke spannen den Bogen vom Familienroman bis zum Krimi. Es lesen: die Stuttgarter Autorin Anna Katharina Hahn, der Essayist Karl-Heinz Ott und der Kritiker Helmut Böttiger, MDR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher und Krimiautor Friedrich Ani. Beatrice Faßbender, Lektorin, Übersetzerin und Journalistin, moderiert das Festival. Die Lesungen finden erstmals unter freiem Himmel statt, im Klanggarten des Kurparks. Bei schlechtem Wetter zieht das Sommerfestival in die Wandelhalle.

Anna Katharina Hahn

Die Autorin Anna Katharina Hahn.

Zum Auftakt: Einblicke in das bürgerliche Milieu

Am 28. August um 20 Uhr startet die Stuttgarter Autorin Anna Katharina Hahn mit ihrem Roman „Aus und davon“. Die Familiengeschichte erschien im Frühjahr und spielt im bürgerlichen Milieu Stuttgarts. Zwei bedeutende Dichter stehen am 29. August um 20 Uhr im Fokus: Das Essay „Hölderlins Geister“ von Karl-Heinz Ott beleuchtet, wie Hölderlin und sein Werk in Tübingen bis heute nachwirken. In seinem vierten Buch zu Paul Celan beschäftigt sich Helmut Böttiger mit „Celans Zerrissenheit“. Darin räumt er mit Mythen und Vorurteilen zu dem jüdischen Dichter auf.

Ani Friedrich

Der Autor Friedrich Ani.

Zwischen Fabelwesen und Krimi

Am 30. August, 11 Uhr stellt MDR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher ihr Buch „Füchse. Ein Porträt“ vor. Darin zeigt sie den Imagewandel des Fuchses vom listigen Zeitgenossen zum Sympathieträger. Um 20 Uhr liest Friedrich Ani aus seinem neuesten Krimi „All die unbewohnten Zimmer“: Seine beliebten Ermittler Tabor Süden, Polonius Fischer und Jakob Franck klären gemeinsam den Mord an einer Bibliothekarin und an einem Streifenpolizisten auf.

Service

„Literatur im Schloss“-Sommerfestival

Literaturabende

Veranstaltungsort

Klanggarten des Kurparks in Bad Mergentheim
Lothar-Daiker-Straße 4
97980 Bad Mergentheim

Termin

Freitag, 28. bis Sonntag, 30. August 2020

Eintritt

Tickets für die einzelnen Lesungen und ein Kombiticket für das gesamte „Literatur im Schloss“-Sommerfestival (28. bis 30. August) gibt es bei der Buchhandlung Moritz und Lux, der Tourist-Info der Stadt Bad Mergentheim, der Kurverwaltung Bad Mergentheim, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter www.reservix.de.

Kombiticket 30,00 €
Einzellesung 10,00 €

PROGRAMM

  • Freitag, 28. August, 20 Uhr
    Familie und andere Alltagskatastrophen: Anna Katharina Hahn und ihr neuer Roman „Aus und davon“
  • Samstag, 29. August, 20 Uhr
    Mit Hölderlin und Celan auf dem Dichterolymp: Karl-Heinz Otts „Hölderlins Geister“ und Helmut Böttigers „Celans Zerrissenheit“
  • Sonntag, 30. August, 11 Uhr
    Ein charmanter Halunke: Katrin Schumachers „Füchse. Ein Porträt“
  • Sonntag, 30. August, 20 Uhr
    Am Tatort: Friedrich Ani und sein neuer Kriminalroman „All die unbewohnten Zimmer“
    Moderation: Beatrice Faßbender, Lektorin, Übersetzerin und Journalistin, Berlin

Bei schlechtem Wetter finden die Lesungen in der Wandelhalle des Kurparks statt.

Informationen

Residenzschloss Mergentheim
Deutschordensmuseum
Schloss 16
97980 Bad Mergentheim