Werbemotiv der Veranstaltung "Rendezvous im Garten 2021

FÜHRUNGEN AM 4. UND 6. JUNI 2021RENDEZVOUS IM GARTEN

Beim Gartenevent „Rendezvous im Garten“ vom 4. bis 6. Juni geht es um das Entdecken der grünen Oasen. Von Nord bis Süd finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die sich in diesem Jahr unter dem Thema „Wissen, das wandert“ aufreihen. Auch das Residenzschloss Mergentheim ist mit Führungen am 4. und 6. Juni dabei.

Residenzschloss Mergentheim, Brücke am See im Schlosspark

Vom 4. bis 6. Juni findet zum vierten Mal ein "Rendezvous im Garten" statt.

EIN FEST FÜR GARTEN UND NATUR

Beim „Rendezvous im Garten“ laden bundesweit Gärten und Parks ein, die Facetten der grünen Oasen zu erkunden – ob Schlossparks, botanische Gärten oder Nachbars Garten. Unter dem Motto „Wissen, das wandert“ kann man beispielsweise mehr über tierische Skulpturen und Wappentiere erfahren, Pflanzen entdecken und historische Persönlichkeiten treffen. Zum 4. Mal veranstaltet das Gartennetz Deutschland das Aktionswochenende für alle, die die Welt der Gartenkunst begeistert ‒ und die sie kennenlernen möchten.

DER SCHLOSSPARK UND SEINE EXOTISCHEN ARCHITEKTUREN

Um die Geschichte des Schlossgartens Mergentheim und seiner Parkbauten geht es bei der Führung am 4. Juni: Vom Deutschen Orden wurde die Anlage auch als Nutz- und Küchengarten angelegt. Später wurde der Garten an den Idealen des Barock – symmetrisch – ausgerichtet. Im ausgehenden 18. Jahrhundert ließ Hochmeister Maximilian Franz von Österreich den Garten zu einem englischen Landschaftsgarten umgestalten – mit zwei exotischen „Lusthäuschen“: das „Schellenhäusle“ und das Halbmondhäuschen.

Residenzschloss Mergentheim, Garten
Residenzschloss Mergentheim, Halbmondhäuschen

Zwei exotischen „Lusthäuschen“: das „Schellenhäusle“ und das Halbmondhäuschen.

Residenzschloss Mergentheim, Platanenallee

Die einst 400 Pappeln stammten ursprünglich aus Italien.

SCHÖNHEITEN AUS ALLER HERREN LÄNDER

Auf den Spuren des Hofgärtners Franz Joseph Hüller geht es durch Schloss und Schlossgarten Mergentheim. Die Führung am 6. Juni stellt den Gärtnergesellen und seine Schöpfung vor: den englischen Landschaftsgarten. Ab 1791 arbeitete Hüller für den Deutschen Orden. Den barocken Schlosspark gestaltete er nach den Entwürfen des Ordensritters Carl Caspar Reuttner von Weyl um. Hüller war verantwortlich für die Versorgung der höfischen Küche – und für die botanischen Schönheiten aus aller Welt.

Service

Rendezvous im Garten

Tage der Parks und Gärten vom 4. bis 6. Juni 2021

VERANSTALTUNGSORT

Residenzschloss Mergentheim
Schloss 16

97980 Bad Mergentheim

DER SCHLOSSPARK UND SEINE EXOTISCHEN ARCHITEKTUREN

Sonderführung durch den Schlossgarten

Freitag, 4. Juni 2021 | 14:30 Uhr

 

EINTRITT
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

TREFFPUNKT
Schlosskasse

DAUER
1,5 Stunden

SCHÖNHEITEN AUS ALLER HERREN LÄNDER

Sonderführung durch Schloss und Schlossgarten

Sonntag 6. Juni 2021 | 14:30 Uhr

 

EINTRITT
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

TREFFPUNKT
Schlosskasse

DAUER
1,5 Stunden

HINWEIS
Die Führung durchläuft Schloss und Schlosspark, jeweils etwa 45 Minuten.

 

INFORMATION UND ANMELDUNG

Residenzschloss Mergentheim
Schloß 16
97980 Bad Mergentheim
Telefon +49(0)79 31. 5 22 12
Telefax +49(0)79 31. 5 26 69
info@schloss-mergentheim.de