Residenzschloss Mergentheim, Besucher

Aktionstage am 25. August und 22. September 2024„Treppauf … treppab!“450 Jahre Berwarttreppe

Am Sonntag, 25. August, und Sonntag, 22. September, lädt das Residenzschloss Mergentheim Familien zu Aktionstagen ein. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf unterschiedliche Kurzführungen, einen Kreativworkshop für Kinder und historische Kostüme für unvergessliche Fotos freuen.

Residenzschloss Mergentheim, Innen, Treppenhaus

Die Berwarttreppe zählt zu den Höhepunkten des Residenzschlosses.

Kurzführungen zur Berwarttreppe

Die Berwarttreppe von Residenzschloss Mergentheim bleibt den Schlossgästen im Gedächtnis. Denn die Wendeltreppe mit offener Spindel ist ein Meisterwerk der Renaissance, das durch seine verspielte Eleganz und seinen Detailreichtum beeindruckt. In diesem Jahr feiert die Berwarttreppe das 450. Jubiläum ihrer Vollendung. An den Aktionstagen haben die Besucherinnen und Besucher ab 11.00 bis 16.00 Uhr zu jeder vollen Stunde die Möglichkeit, die Treppe im nordwestlichen Treppenturm bei einer Kurzführung zu entdecken.

Residenzschloss Mergentheim, Innenansicht, Reitertreppe

Die Steinmetze hinterließen ihre Zeichen an der Reitertreppe.

Workshop und Suchspiel bei der Reitertreppe

Die südwestliche Wendeltreppe, die sogenannte Reitertreppe, ist nur wenige Jahre jünger als die Berwarttreppe. Ein Dutzend Steinmetze waren an dem Bau der repräsentativen Stiege beteiligt. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren haben an den Aktionstagen um 11.00 und 13.00 Uhr die Gelegenheit, am Suchspiel „Geheimnisvolle Zeichen“ teilzunehmen und die Zeichen der Steinmetze zu entdecken – ihre Beobachtungen und eigenen Einfälle können sie anschließend im Workshop auf Papier festhalten.

Residenzschloss Mergentheim, Außenansicht, Innenhof

Eine Geheimtreppe wartet darauf, gefunden zu werden.

Auf den Stufen der Geheimtreppe

Ein richtiges Residenzschloss braucht viele Treppen – natürlich darf dabei eine Geheimtreppe nicht fehlen. Die Familienführung begibt sich auf die Spur der geheimen Stiege: Wozu diente die Treppe? Wer schritt auf den verborgenen Stufen? Und wo genau befindet sie sich eigentlich? An den Aktionstagen erfahren die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher von Residenzschloss Mergentheim um 11.15, 14.30 und 16.15 Uhr gemeinsam mehr. Die Führung startet im Innenhof.

Residenzschloss Mergentheim, Hauptstiege

Die klassizistische Hauptstiege stammt vom Ende des 18. Jahrhunderts.

Fotos im historischen Kostüm an der Hauptstiege

An beiden Aktionstagen haben die Gäste zudem von 11.00 bis 16.30 Uhr die Möglichkeit, unvergessliche Erinnerungsfotos in historischen Kostümen zu schießen. Die klassizistische Hauptstiege ist dafür die perfekte Kulisse: Sie wurde 1799 für den Hochmeister Maximilian Franz von Österreich geschaffen. Sie ist nicht nur elegant, sondern bot dem Herrscher auch einen direkten Zugang von der Stadt ins erste Obergeschoss. Kinder lernen zudem, einen vornehmen Hofknicks zu machen –­ die Geste gehörte jahrhundertelang zum guten Ton.

Am 11. und 12. Oktober findet im Residenzschloss Mergentheim die wissenschaftliche Tagung „Aufstieg und Abstieg. Renaissancetreppen in Europa“ statt. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler präsentieren und diskutieren ihre Forschungsergebnisse.

Aufstieg und Abstieg. Renaissancetreppen in Europa

SERVICE

„Treppauf … treppab!“

Aktionstag 450 Jahre Berwarttreppe

VERANSTALTUNGSORT

Residenzschloss Mergentheim
Schloss 16
97980 Bad Mergentheim

TERMINE

Sonntag, 25. August 2024
Sonntag, 22. September 2024

PROGRAMM

Hauptstiege
Verkleiden / Foto-Station für Familien

11.00 bis 16.30 Uhr
Treffpunkt: Info-Stand

Geheimtreppe
Familienführung
Die Geheimtreppe

11.15, 14.30 und 16.15 Uhr
Dauer: 40 Minuten
Treffpunkt: Innenhof
Teilnehmerzahl: für maximal 15 Personen

Reitertreppe
Suchspiel und Kinder-Workshop zu Steinmetzzeichen
„Geheimnisvolle Zeichen“

11.00 und 13.00 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Treffpunkt: Foyer 1. OG, Info-Stand
Teilnehmerzahl: für maximal 15 Kinder
Hinweis: Geeignet für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren

Berwarttreppe
Für Erwachsene und Familien
Kurzführung

11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Dauer: 20 Minuten
Treffpunkt: An der Berwarttreppe, ganz oben
Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen

HINWEIS

Im Foyer im ersten Obergeschoss gibt es einen Stand, der über alle Aktionen und Führungen informiert.
Dort werden zudem Gutscheine für Führungen und Aktionen verteilt. Pro Besucher ist ein Gutschein möglich.

EINTRITT

Alle zum Aktionstag angebotenen Aktionen und Führungen sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Erwachsene 7,00 €
Erwachsene mit Kurkarte 6,30 €
Ermäßigte 3,50 €
Familien 17,50 €

ÖFFNUNGSZEITEN

Residenzschloss Mergentheim
10.30 – 17.00 Uhr

KONTAKT

Residenzschloss Mergentheim
Schloss 16
97980 Bad Mergentheim