Sonderausstellung Residenzschloss Mergentheim "Manfred Kielnhofer, Guardian of Time"

Lichtkunst vom 26. November 2021 bis 2. März 2022Schlossfunkeln

Vom 26. November 2021 bis 2. März 2022 wird das Mergentheimer Schloss innen und außen verzaubert – durch die einzigartigen Lichtinstallationen des Künstlers Jörn Hanitzsch. Er wird damit Licht in die dunkle Jahreszeit bringen und im inneren Schlosshof sowie in den Räumen des Schlosses ganz neue Akzente setzen.

Lichtinstallationen im Schloss

Start und Ziel der begeisternden Lichtkunst ist der Schlosshof. Der Weg führt durch das Schloss, mit immer wieder überraschenden Lichteffekten, die den Objekten eine ganz neue Erscheinung verleihen. Die prächtige südwestliche Wendeltreppe mit ihrem gotisierenden Netzgewölbe erfährt neue Aufmerksamkeit durch eine ebenso kunstvolle Beleuchtung. Skurril-leuchtende Lichtfigurinen stehen Spalier. Die „Guardians of Time“, die „Wächter der Zeit“, laden zum puren Schaugenuss ein.

Sonderausstellung Residenzschloss Mergentheim "Manfred Kielnhofer, Guardian of Time"
Sonderausstellung Residenzschloss Mergentheim "Manfred Kielnhofer, Guardian of Time"
Sonderausstellung Residenzschloss Mergentheim "Manfred Kielnhofer, Guardian of Time"

Kunstvolle Beleuchtung und überraschenden Lichteffekten verleihen den Objekten eine ganz neue Erscheinung.

Mothra

Die komplexe, rund 5 Meter hohe Lichtkunstinstallation „Mothra“ im Schlosshof ist Höhepunkt der Arbeiten von Jörn Hanitzsch. Mit der Dämmerung verschmilzt die begehbare Installation mit ihrer Umgebung. Spezielle Vollglas-Linsen werden vor einer LED-Applikation montiert, um die Lichtinterpretation in den Raum und die umliegend geschlossene Fassade zu transportieren. Diese stark gewölbten Linsen wirken wie die 20fach vergrößerten Augen von Motten, die – als „Mothra“ bezeichnet – in japanischen Comics und in Filmen zu finden sind. Diese Anlehnung wird durch verschiedenfarbig aufspreizende und um die Linsen geheftete Folien vertieft.

Residenzschloss Mergentheim, Schlossfunkeln, Lichtinstallation Mothra

Die Lichtinstallation „Mothra“ des Künstlers Jörn Hanitzsch.

Service

Schlossfunkeln

Lichtinstallationen des Künstlers Jörn Hanitzsch
Sonderausstellung

    Ausstellungsort

    Residenzschloss Mergentheim
    Schloß 16
    97980 Bad Mergentheim

      Termin

      Freitag, 26. November 2021 bis Mittwoch, 2. März 2022

        Öffnungszeiten

        1. November 2021 bis 28. Februar 2022
        Donnerstag bis Samstag 
        14.00 – 17.00 Uhr
        Sonntag und Feiertage 
        10.30 – 17.00 Uhr

        1. März bis 2. März 2022
        Mittwoch bis Samstag 
        14.00 – 17.00 Uhr
        Sonntag und Feiertage 
        10.30 – 17.00 Uhr

          Preis

          Der Zugang zu den Lichtinstallationen ist im Eintrittspreis zum Residenzschloss Mergentheim enthalten:
          Erwachsene 7,00 €
          Erwachsene mit Kurkarte 6,50 €
          Ermäßigte 3,50 €
          Familien 17,50 €

            CORONA-VIRUS COVID-19

            In Baden-Württemberg gilt seit Freitag, 28. Januar 2022 die Alarmstufe I.

            Damit gelten mit der Corona-Verordnung der baden-württembergischen Landesregierung vom 15. September 2021 in der ab 28. Januar 2022 gültigen Fassung für den Besuch unserer Monumente folgende Voraussetzungen:

            2G-Nachweis:
            Zutritt für geimpfte oder genesene Personen, falls die Infektion nicht länger als 3 Monate zurückliegt.
            Ergänzend zu diesen Nachweisen muss ein amtliches Ausweisdokument im Original vorgelegt werden, um die Identität überprüfen zu können.
            Ausnahmen von der 2G-Beschränkung:
            - Kinder bis einschließlich 5 Jahre
            - Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
            - Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule). Dies gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre. 
            - Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
            - Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
            - Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

            Außerdem werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst, wahlweise vor Ort oder digital über die Luca-App. Das Kontaktformular kann auch online ausgefüllt werden oder als PDF-Datei heruntergeladen und ausgefüllt abgegeben werden.

            Kontaktformular herunterladen (PDF - nicht barrierefrei*)
            Datenschutzhinweise zur Erhebung personenbezogener Daten

            Darüber hinaus gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie im Innenbereich das Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbarer Maske). Im Außenbereich entfällt die Maskenpflicht, es sei denn, es ist davon auszugehen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

            Die PDF-Dateien sind derzeit in den meisten Fällen leider nicht barrierefrei. Sollten Sie ein PDF benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch bei unserer Hotline unter +49(0)72 51.74-27 70. Diese informiert gern über die Inhalte der PDF-Dateien.

            Kontakt

            Residenzschloss Mergentheim
            Schloss 16
            97980 Bad Mergentheim