ZUR HEXENVERFOLGUNG DURCH DEN DEUTSCHEN ORDENHEXENSCHUSS UND HAGELSCHLAG

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Residenzschloss Mergentheim
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Dr. Alice Ehrmann-Pösch
Termin: Sonntag, 06.11.2022, 14:30
Dauer: 1,5 Stunden

Mergentheim erlebte schwere Hexenverfolgungen unter der Herrschaft des Deutschen Ordens. Aberglaube, Teufelsfurcht, Schadenszauber waren Bestandteil der Alltagskultur. Gerichtsakten geben Einblicke und die Betroffenen und Verantwortlichen kommen zu Wort. Bild- und Schriftzeugnisse, Objekte und weitere betroffene Orte werden in einem Rundgang gezeigt.

Service

Adresse

Residenzschloss Mergentheim
Schloß 16
97980 Bad Mergentheim

Information und Anmeldung

Residenzschloss Mergentheim
Telefon +49(0)79 31. 123 06 0
Telefax +49(0)79 31. 123 06 640
info@schloss-mergentheim.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

 

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.